SCHULE IN CORONAZEITEN

Quelle: facebook-Beitrag der Landesregierung RLP vom 07.09.2021
Quelle: facebook-Beitrag der Landesregierung RLP vom 07.09.2021

ab Montag, d. 13.09.2021 gilt der mittlerweile 11. Hygieneplan Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz. 

 

1. Wichtig sind die Änderungen betreffend den Warnstufen und zur Maskenpflicht

Die Warnstufe wird von der ADD mitgeteilt und richtet sich nun nach dem Inzidenzwert, der Hospitalisierung, sowie dem Anteil von Covid-Patienten bei der Belegung von Intensivbetten. 

 

Momentan ist der Landkreis Neuwied in der Warnstufe 1.

 

Das heißt für uns, dass die Maskenpflicht nur auf den Fluren, Toiletten und beim Herumgehen im Klassenraum besteht. Auf dem Platz kann die Maske abgelegt werden. Im Freien besteht grundsätzlich keine Maskenpflicht. Auch der Sportunterricht kann in den Stufen 1 und 2 ohne Maske und Abstand durchgeführt werden. 

 

 

2. Die Testpflicht nach dem bekannten Vorgehen besteht weiterhin.

 

3. Eine weitere Änderung besteht bei der Absonderungspflicht (Quarantäne) im Infektionsfall.

Tritt eine Infektion mit dem Coronavirus in Schulen auf, besteht für die Schülerinnen und Schüler innerhalb der Klasse, Lern- oder Betreuungsgruppe, in der die Infektion aufgetreten ist, sowie deren Lehrkräfte nur bei einer eigenen Infektion eine Absonderungspflicht.

Alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Klassen- oder Lerngruppe müssen sich im Regelfall nicht absondern. Sie müssen sich stattdessen für den Zeitraum von fünf aufeinanderfolgenden Schultagen täglich mittels Selbsttest testen sowie eine Maske am Platz tragen. Die Testpflicht gilt dabei nicht für geimpfte und genesene Personen.

Das Gesundheitsamt kann bei besonderen Ausbrüchen auch strengere Maßnahmen anlegen. Dann sollen sich zunächst nur die unmittelbaren Sitznachbarn in Quarantäne begeben, alle anderen können nach einem negativen PCR Test auch wieder in die Schule gehen. Es bleibt bei der darauffolgenden Test- und Maskenpflicht.

 

Download
13.09.2021 - Schuleigenes Hygienekonzept auf Basis des Hygieneplans Nr. 11
Hygienekonzept 20210913.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.4 KB
Download
13.09.2021 - 11. Hygieneplan Corona
11. Hygieneplan mit Markierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 798.8 KB
Download
17.08.2021 - Merkblatt Umgang mit Erkältungskrankheiten
20210817 Merkblatt Umgang mit Erkältungs
Adobe Acrobat Dokument 585.7 KB

BAUARBEITEN

Bitte fahren Sie die Schule vorerst nicht mehr direkt an. 

 

Durch die Baustelle am künftigen Buswendeplatz kann es zu kurzfristigen Sperrungen und Umleitungen kommen. In den Ferien wurde mit den Arbeiten im Altbau und auf dem Schulhof begonnen. Auch in der RS + und am Schwimmbad werden die Renovierungsarbeiten in absehbarer Zeit anfangen.

 

Als direkte Folge nutzen wir zukünftig den Lehrerparkplatz als Pausenhof. Der Mensaparkplatz kann nicht mehr zum Bringen oder Abholen genutzt werden, denn dort parken die MitarbeiterInnen der GS und der RS+. Die Parkplätze am Altbau werden ebenfalls von unseren MitarbeiterInnen benötigt, bzw. sind von Baucontainern belegt.

 

Nutzen Sie deswegen bitte ausschließlich den Parkplatz an der Brücke in der Barentoner Straße und am Dorfgemeinschaftshaus / Kindergarten. Es stehen keine Parkplätze an der Schule zur Verfügung.

 

Die Bauarbeiten am Altbau und auf dem Schulhof werden zum Ende des Jahres 2021 beendet sein. Bis dahin bitten wir um Vorsicht, Umsicht und Geduld. „Belohnt“ werden wir schon sehr bald mit einem neuen kindgerechten Schulhof, dringend benötigten Klassenräumen, einem sicheren Busbahnhof mit ausreichenden Parkmöglichkeiten und endlich wieder mit einem Schwimmbad in direkter Nähe.  


SELBSTTESTS

Download
13.09.2021 - Aktualisiertes Konzept Selbsttests und Absonderungsverordnung
Konzept Selbsttests an Schulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 792.6 KB
Download
14.05.2021 - Elternschreiben - Befreiung von der Testpflicht für Geimpfte und Genesene
Elternanschreiben (SuS unter 12 Jahre).p
Adobe Acrobat Dokument 40.6 KB
Download
30.06.2021 - Qualifizierte Selbstauskunft
Aufgrund der geübten Praxis und der im ganzen Land niedrigen Inzidenzen wird nunmehr auch eine individuelle häusliche Testung zugelassen, sofern die Eltern oder die Erziehungs- oder Sorgeberechtigten eine qualifizierte Erklärung über das negative Ergebnis eines unter ihrer Aufsicht zuhause durchgeführten Tests vorlegen.
20210422 Qualifizierte Selbstauskunft Se
Adobe Acrobat Dokument 587.2 KB
Download
22.04.2021 - Information zum Datenschutz
20210422 Datenschutzinformation zu SARS-
Adobe Acrobat Dokument 33.8 KB
Download
Freiwillige Selbsttests durch die Praxis Dr.Ackermann Neuwied - Einverständniserklärung
Einwillung Eltern PoC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.4 KB