Zeugnisse

Halbjahreszeugnisse:

In den Klassenstufen 1 und 2 wird zum Halbjahr kein Zeugnis ausgegeben (s.a. Elternsprechtage). Halbjahreszeugnisse gibt es nur für die Klassenstufen 3 und 4. Die Bereiche Lern, Arbeits- und Sozialverhalten beinhalten eine Verbalbeurteilung, die Fächer werden benotet. Verbalbeurteilungen bzw. Könnensprofile gibt es im Halbjahreszeugnisse nicht (s.a. Elternsprechtage).

Ausgabetag: letzter Freitag vor dem letzten Januarwochenende 

 

Jahreszeugnisse:

In den Klassenstufen 1 und 2 werden Zeugnisse mit Verbalbeurteilungen in den Bereichen Lern, Arbeits- und Sozialverhalten sowie die Lernleistungen in den Fächern ohne Noten ausgegeben. In den Klassenstufen 3 und 4 werden in den Bereichen Lern, Arbeits- und Sozialverhalten Verbalbeurteilungen erteilt, in den einzelnen Fächern sind die Kompetenzen in Könnensprofile aufgeteilt, zusätzlich wird die Lernleistung benotet (siehe Beispielzeugnis). Die Schüler der Klassenstufe 4 erhalten in der Regel ein Abschlusszeugnis der Grundschule.

Ausgabetag: letzter Schultag vor den Sommerferien 

 

Sollte ein Schüler/eine Schülerin am Zeugnisausgabetag die Schule nicht besuchen können, wird das Zeugnis zugeschickt oder ein Elternteil holt es ab. Zeugnisse werden Mitschülern oder Geschwistern nicht mitgegeben.

 

Sollte es zu Fragen zum Zeugnis kommen, ist es ratsam, sich umgehend mit der zeugnisausstellenden Lehrkraft in Verbindung zu setzen, damit diese zeitnah geklärt werden können.