Ausbildung

Die Holzbachtalgrundschule Puderbach ist eine Ausbildungsschule, das bedeutet, dass Lehrkräfte sich bereit erklären als Mentoren die 18 monatige Ausbildung der Lehramtsanwärter und Lehramtsanwärterinnen (kurz LAAs) zu unterstützen und zu begleiten.

Die LAAs besuchen das Studienseminar in Westerburg und unterrichten 12 Stunden die Woche an der Grundschule. Der Unterricht setzt sich aus Hospitationen, angeleitetem Unterricht aber auch aus eigenverantwortlichem Unterricht zusammen.

Das Besondere sind lediglich die acht Unterrichtsbesuche, zu denen die Seminarleiter und Seminarleiterinnen kommen, um sich die Qualität des Unterrichts anzuschauen. Am Ende der Ausbildung erfolgt dann die große Abschlussprüfung, bei der noch einmal zwei Stunden gezeigt werden.

Hierbei sind meist nicht nur der oder die LAA, sondern auch die Kinder ein bisschen aufgeregt.

 

Neben unserer Ausbildungsarbeit in der Vorbereitung zur zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen bieten für auf Anfrage auch die Möglichkeit im Rahmen von Praktika den Schulalltag und den Beruf des Lehrers kennzulernen.