ZWEI TAGE AN UND IN DER „BREX“

EIN UNVERGESSLICHES ERLEBNIS


30 Kinder aus der Puderbacher Holzbachtalschule und 30 der angrenzenden Kindergärten durften jetzt im Rahmen des Förderprogramms Rheinland-Pfalz zwei gemeinsame tolle Tage im Brexbachtal verbringen. Dort wurden unter anderem Wassertierchen gefangen und im Mikroskop angeschaut, Schiffchen gebaut und auf ihre Wassertauglichkeit auch gleich überprüft, Feuer gemacht und vieles mehr. Bei schönstem Wetter blieb dann auch das ein oder andere Bad nicht aus.

Dreckig und nass, aber glücklich und zufrieden sind die Kinder dann fast schlafend im Bus am ersten Tag wieder nach Hause transportiert worden, um am nächsten Tag zurückzukommen und weiter zu machen. So durfte auch eine Wanderung barfuß durch die Wiesen und auf einer Seilbrücke über die „Brex“ nicht fehlen.

 

So schnell werden die Kinder diese Tage bestimmt nicht vergessen.