FIT IN DIE DIGITALE ZUKUNFT

Die HolzbachDIGItalschule sagt DANKE

Die Holzbachtalschule Puderbach macht sich bestens gerüstet auf den Weg in die Digitale Zukunft. Nach intensiver Vorarbeit und der Erstellung des schuleigenen Konzepts „Digitale Bildung“ verfügt die Grundschule Puderbach nun über ein leistungsstarkes und stabiles WLAN in allen Klassen und Gebäuden, vier Smartboards zur Präsentation und 16 iPads zur Erarbeitung digitaler Inhalte. Die LehrerInnen richten sich dabei in ihrer Arbeit nach dem „Medienkompass“, der seit diesem Schuljahr in den Grundschulen in Rheinland-Pfalz eingeführt wird. „Wir danken ganz besonders unserem Schulträger, der VG Puderbach. Mit dieser großzügigen Investition in die Zukunft wurde erst unsere weitere Arbeit möglich gemacht“, erläutert Jens Fleck, Schulleiter i.V. der Holzbachtalschule. „Wir sind uns bewusst, dass die VG unserer Schule einen gewaltigen Vertrauensvorschuss, aber gleichzeitig auch einen Auftrag für unser weiteres schulisches Wirken gegeben hat. Den möchten wir als ganze Schulgemeinschaft, also auch in Einbeziehung der Eltern, der Mitarbeiter der Ganztagsschule und in der Förderung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf erfüllen.“ Das Kollegium der Holzbachtalschule hat deswegen bereits im Vorjahr eine Steuergruppe „Digitale Bildung“ gegründet. „Damit wollen wir die Digitale Bildung langfristig voranbringen und im Schulleben fest verankern“, begründet Lehrerin und ITBetreuerin Vanessa Müller das Vorgehen. Besonderen Dank sagen die Schulleitung und die Steuergruppe Herrn Martin Neitzert (Mitglied des SEB), der die Schule tatkräftig bei der Beschaffung und Einrichtung unterstützt. 

Download
Medienkonzept Kurzfassung
Digitale Bildung Medienkonzept Holzbacht
Adobe Acrobat Dokument 54.1 KB
Download
Medienkompass RLP
Medienkompass_in_Leichter_Sprache_2018_3
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB
Download
Richtlinie Digitale Bildung RLP
Richtlinie_Digitale_Bildung_Primarstufe.
Adobe Acrobat Dokument 369.3 KB